Regionale Entwicklung

Unser Produktionsstandort in Schleswig-Holstein ist eine der leistungsfähigsten Milchviehregionen Europas. Hier erleben wir einen intensiven Austausch mit Rindviehhaltern über deren Bedürfnisse und Ansprüche.

Das erweist sich gerade in der Produktentwicklung für den internationalen Markt als wegweisend. Mittlerweile hat Holm & Laue mit vielen Partnern weltweit strategische Allianzen gefunden. Somit finden Landwirte in vielen Ländern und unterschiedlichen Klima- und Haltungsbedingungen immer die optimale Lösung zur gesunden und leistungsorientierten Kälberaufzucht.

Nachdem sich Holm & Laue auch im Hausgebiet zunächst auf die Problemlösung in der Kälberhaltung konzentriert hat, bieten wir unseren Kunden ins Schleswig-Holstein mittlerweile ein umfassendes Produktangebot für die gesamte Rinderhaltung an. Seit 2001 vertreiben wir moderne Melktechnik in Schleswig-Holstein und Mecklenburg.

 

Das Land Schleswig-Holstein, der Bund und die Europäische Union haben mit Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ die Erweiterung unserer Betriebsstätte in Westerrönfeld gefördert. 

Es sind bis Sommer 2020 Büros, Werkstätten und Lagerräume entstanden, die uns dabei helfen, unsere Produkte zur Kälberfütterung und -haltung „Made in Schleswig-Holstein“ noch effizienter zu entwickeln und uns für die Montage in unserer Manufaktur noch besser zu bevorraten.

Back to Top