Unser Team

Das Team der Holm & Laue GmbH & Co. KG besteht aus hoch motivierten Mitarbeitern, die mit ihren Fachkenntnissen und viel Engagement die Ziele unserer Kunden verfolgen. Durch die praktische Servicearbeit direkt auf den landwirtschaftlichen Betrieben in unserer Region und durch die Kontakte zu Kunden und Händlern im In- und Ausland, kennt jeder Mitarbeiter die Ansprüche der Praxis. Die tägliche Arbeit ist in hohem Maße an den Bedürfnissen unserer Kunden orientiert. Das zeichnet jeden unserer Kollegen aus!

Unser Erfolg misst sich an der Zufriedenheit unserer Kunden. Den Erfolg unserer Produkte verdanken wir immer der persönlichen Leistung jedes einzelnen Mitarbeiters.

Auftragsbearbeitung, Buchhaltung und Housekeeping

In jedem Unternehmen ist das Sekretariat die Schaltstelle der Firma. Auch bei Holm & Laue würde ohne unsere Kolleginnen nichts laufen. Hier werden nicht nur Telefonate angenommen und weitergeleitet, sondern vor allem Aufträge bearbeitet, Versanddokumente vorbereitet und Rechnungen geschrieben. Dabei erfordert gerade das internationale Geschäft gute Fremdsprachenkenntnisse, Fingerspitzengefühl beim Umgang mit verschiedenen Kulturen und Flexibilität bei der Lieferplanung. Natürlich erhalten alle Kunden bei uns freundlich und kompetent Auskunft auf ihre Fragen.

Für die betriebsinternen Abläufe werden Lohnbuchhaltung und Personalplanung in einem wachsenden Team immer wichtiger. Und ohne Buchhaltung und Bilanzierung würde es natürlich gar nicht gehen.

Unsere Kolleginnen vom „Housekeeping“ sind für unsere Gäste zuständig: Sie bereiten mit viel Liebe zum Detail unsere Besprechungsräume für Besucher, Schulungen und Veranstaltungen vor. Außerdem kümmern sie sich engagiert um alles rund um Sauberkeit, Hygiene und Ordnung in unseren Büros, Schulungs- und Besprechungsräumen.

Das mache ich für Sie!

„Mein Name ist Kerstin Möller. Ich bin ausgebildete Verwaltungsfachangestellte und seit 2018 bei Holm & Laue für die Auslieferung unserer Waren in Europa zuständig. Dafür erstelle ich Lieferscheine und melde die Versendung bei unseren Kunden und den Speditionen an.

Besonders gefällt mir, dass jeder Tag anders ist. Viele tagesaktuelle Ereignisse wie z.B. das Auffinden verlorengegangener Ware oder sich ändernde Kundenwünsche machen meine Arbeit sehr abwechslungsreich. Es sind auch mal kleine Krisen zu bewältigen, die wir dann immer gemeinsam im Team lösen. Meine Verantwortung ist es dafür zu sorgen, dass Sie Ihre Ware rechtzeitig und ohne Probleme erhalten.“

Lagerlogistik und Versand

Unsere Kollegen aus Logistik und Versand machen die von uns produzierten Produkte versandfertig. Sie kümmern sich um die Lagerung und Kommissionierung der von uns produzierten sowie zugekauften Produkte. Sie beladen Lkw mit abgehenden Sendungen und sind verantwortlich für die Ladungssicherung. Sie nehmen Frachtsendungen an und machen den Wareneingang, bei dem die ankommenden Sendungen auf Qualität und Vollzähligkeit geprüft werden. Die wichtigsten Arbeitsmittel hier sind Gabelstapler, »Ameisen«, Hubwagen und die Warenwirtschaft. Als produzierendes Unternehmen erhalten wir täglich dutzende Pakete, die hier angenommen und weiterverteilt werden.

Wenn es dann um den Versand unserer Produkte in die ganze Welt geht, kümmern sich unsere Verpackungskünstler um das sichere Verpacken der Ware, was bei Transportwegen um die halbe Welt und größeren Gewichten von besonderer Bedeutung ist. Unsere Logistik ist immer bemüht, für die Kunden die optimale und günstigste Transportart zu finden. Daher gilt es auch immer, die Lademeter, Gewichte und damit die Kosten zugunsten unserer Kunden im Blick zu behalten.

Besonders in Zeiten starken Wachstums müssen die bestehenden Prozesse in diesem Bereich immer wieder angepasst werden.

Das mache ich für Sie!

„Mein Name ist Tobias Ehlers. Ich bin seit 2019 im Versand bei Holm & Laue tätig. Nach meiner Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker habe ich viele Jahre in der Hafenlogistik gearbeitet und große Schiffe be- und entladen. Neben der Beladung der Lkw bereite ich seit ein paar Monaten die MilchTaxis für den Versand vor. Ich bin dafür verantwortlich, dass die MilchTaxis gereinigt sowie gut und sicher verpackt sind. Besonders beim Überseetransport sind viele Sicherheitsregeln zu beachten. Ich will, dass Sie Ihre Ware in einwandfreiem Zustand geliefert bekommen. Man will ja auch kein neues Auto kaufen, das schon Kratzer im Lack hat. Das ist mir wirklich wichtig und das klappt auch echt prima.

Bei Holm & Laue gefällt mir besonders das familiäre Arbeitsklima und die sehr gute Teamarbeit.“

Das mache ich für Sie!

„Mein Name ist Rainer Schirrmacher und ich arbeite seit 2010 in der Logistik bei Holm & Laue. Ich kommissioniere die großen Aufträge mit Kälberiglus, Veranden und anderen Kälberstallelementen. Außerdem bin ich für die Be- und Entladung der Lkw verantwortlich und sorge für Ordnung auf unserem Vorplatz. Das selbstständige Arbeiten draußen macht mir am meisten Spaß. Und wenn es mal stressig wird, können wir uns im Team immer aufeinander verlassen, denn in besonderen Situationen helfen wir uns selbstverständlich.

Wenn ich meine Arbeit gut mache, erhalten Sie Ihre Ware vollständig und ohne Schäden. Dann haben Sie später beim Aufbau der Kälberställe keine Probleme. Das ist Ansporn für mich, die Sache gut zu machen. Ich kenne die Produkte in- und auswendig. Da fällt mir sofort auf, wenn etwas fehlen sollte.“

Produktion

Seit über 30 Jahren entwickelt Holm & Laue am Standort Westerrönfeld in Schleswig-Holstein Tränkeautomaten und andere Produkte wie das MilchTaxi. Dabei haben sich die Anforderungen an unsere technischen Mitarbeiter ständig geändert.

Zu Beginn waren die norddeutschen Bauern unsere einzigen Kunden. Doch nun passen sich unsere Kollegen tagtäglich den Bedürfnissen unserer weltweiten Klientel an. So müssen unterschiedliche Stromnetze, verschiedene Sprachversionen oder rechtliche Belange berücksichtigt werden. Jedes Gerät wird nach Kundenwunsch individuell gefertigt. Die vielfältigen Optionen des Tränkeautomaten CalfExpert und des MilchTaxis machen eine Fertigung auf "Halde" fast unmöglich. So gilt es für unsere Jungs jeden Tag aufs Neue, "Just in Time" Kundenwünsche zu erfüllen. Manchmal wird sogar Unmögliches möglich gemacht, doch immer mit einem Lächeln.

Das mache ich für Sie!

„Mein Name ist Ihab Shaban. Ich bin seit Anfang 2020 bei Holm & Laue angestellt und montiere den CalfExpert Tränkeautomaten. Aber ich helfe auch in anderen Bereichen aus, wie z. B. im Ersatzteillager. Hier im Kollegenkreis fühle ich mich wie in einer Familie. Ich bekomme viel Hilfe von allen Kollegen und das gefällt mir sehr gut.

Mir gefällt, dass wir eine gute Qualität produzieren. Darauf achten alle hier im Team und auch ich will eine gute Arbeit abliefern. Und am Ende werden die Automaten auch noch einmal kontrolliert. Das ist mir wichtig.“

Das mache ich für Sie!

„Mein Name ist Christopher Lewerenz. Ich bin seit 2020 bei Holm & Laue und leite unser Produktionsteam.

Ich plane die Fertigung der eingehenden Aufträge und koordiniere die Arbeitsabläufe. Im Kern geht es darum, meine Teams bei Laune zu halten. Wir haben zwei Teams, die sich jeweils um die Montage einer Produktgruppe kümmern. Die gute Zusammenarbeit in meiner Abteilung macht mir wirklich Spaß. Wir achten aufeinander und helfen uns gegenseitig.

Ob ich einen guten Job mache, erkennen Sie als unsere Kunden daran, dass Sie Ihre Geräte pünktlich auf den Hof bekommen. Außerdem ist mir die Produktqualität besonders wichtig. Wir führen vor Versendung eine 100 % Kontrolle durch, das heißt, alle Funktionen der MilchTaxis und CalfExperts werden gecheckt. Ich stehe dafür gerade, dass kein Gerät ungeprüft unsere Firma verlässt.“

Organisation, ERP, IT und Controlling

Wenn viele Leute effektiv arbeiten sollen, müssen so einige Voraussetzungen erfüllt sein: Es braucht schlanke Prozesse, eine leistungsfähige Warenwirtschaft (ERP) und ein aufmerksames Controlling und Monitoring. Möglich ist das bei unserer Unternehmensgröße nur mit einer durchdachten IT-Infrastruktur mit ziemlich vielen Computern und Servern in einem schnellen Netzwerk. Das stellen die Kollegen aus der IT bereit, die sich mit Geduld und Fachkenntnis auch um die Betreuung der Anwender mit allen Anfragen zu Hard- und Software kümmern.

Mit Hilfe einer ERP-Software wird die Datenbasis für die Prozesse im Unternehmen und deren Monitoring geschaffen. Mit daraus resultierenden Auswertungen werden objektive Grundlagen für die Entscheidungsfindung der Unternehmensführung bereitgestellt. Zu den organisatorischen Aufgaben gehören, neben den täglichen Routinen, Projekte mit einer großen Bandbreite: von der Standortentwicklung bis zum Online-Shop für unsere Handelspartner, vom Produzieren behördlicher Meldungen bis zur Verwaltung unserer Patent- und Markenrechte. Hier sind ein breites Allroundwissen und Multitaskingeigenschaften gefragt.

Heino Hansen, der Leiter Organisation, ERP und Controlling bei Holm & Laue

Das mache ich für Sie!

„Ich heiße Heino Hansen. Ich bin seit 2014 Teil der Holm & Laue-Familie und heute verantwortlich für Organisation, ERP, Controlling und zahlreiche Projekte. Gelegentlich auch für die Projekte, die sonst niemand machen möchte, denn irgendwie ist ja alles »eine Frage der Organisation« und fällt damit in meinen Aufgabenbereich.

Im Kern geht es darum, dass wir Abteilungen, Mitarbeitende und Aufgaben zusammenführen, um so gemeinsam bestimmte Ziele zu erreichen. Ein Werkzeug dafür ist die ERP, mit deren Hilfe wir aus smarten Ideen effektive Prozesse entwickelt. Mein Ziel ist es, dass die Arbeitsabläufe der Mitarbeitenden stimmig sind und optimal ineinandergreifen. Dann werden am Ende unserer Arbeit immer zufriedene Mitarbeitende und Kunde stehen.

Mich motiviert täglich, dass ich als Handlungsbevollmächtigter viele Gestaltungsmöglichkeiten habe. Die Abwechslung durch die Fülle der verschiedenen Aufgaben macht mir sehr viel Spaß – die Verantwortung übernehme ich gerne.“

Das mache ich für Sie!

Mein Name ist Kristian Wieck. Bei Holm & Laue bin ich verantwortlich für die IT-Ausstattung des Unternehmens. Dadurch habe ich mit nahezu allen Mitarbeitern zu tun und bin Generalist: Immer, wenn jemand ein IT-Problem hat, wendet er sich damit an mein Team und mich.

Was mich wirklich freut und stolz macht, ist zu sehen, wie unser Unternehmen wächst und dadurch immer wieder verschiedene Projekte anfallen. Diese kann ich durch IT begleiten und oftmals auch erst ermöglichen.

Wenn die IT nicht läuft, geht auch sonst fast nichts mehr. Wenn aber alles fehlerfrei funktioniert, wenn Sie also reibungslose Abläufe bei Holm & Laue erleben, dann haben mein Team und ich die technischen Grundlagen dafür geschaffen.

Einkauf

Jeder Kaufmann und jede Kauffrau kennt die Bedeutung der Einkaufsabteilung: Sie sorgt dafür, dass immer ausreichend Ware für die Produktion vorrätig ist und sucht ständig nach guten Lieferanten – sowohl für neue Produkte als auch für Bestandswaren. Aus der Fülle von Anbietern am Markt gilt es immer, genau den Lieferanten zu finden, der die erforderliche Qualität zu vernünftigen Konditionen anbietet.

Besonders in letzter Zeit sind weitere wichtige Kriterien bei der Auswahl unserer Zulieferer hinzugekommen: Lieferzuverlässigkeit und Produktverfügbarkeit! Unsere Kolleginnen im Einkauf haben ein hohes Maß an Flexibilität und Engagement und passen sich so immer wieder neuen Bedingungen an.

Das mache ich für Sie!

„Mein Name ist Carina Dannhausen. Ich bin ausgebildete Fremdsprachenkorrespondentin und arbeite seit 2015 im internationalen Einkauf bei Holm & Laue. Hier bei uns geht es sehr kollegial und wenig hierarchisch zu. Wir besprechen alles im Team und sind im Großen und Ganzen ein lustiger Haufen. Mich reizt im Moment die Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen und die Tatsache einen größeren Überblick zu haben.

Die Hauptaufgabe unseres Einkaufsteams ist es dafür zu sorgen, dass wir die Waren in guter Qualität und pünktlich geliefert bekommen. Dann erhalten Sie, als unsere Kunden, Ihre Waren rechtzeitig und gemäß Ihren Erwartungen.“

Entwicklung Software/Elektronik

Wir alle leben in einer Welt, die zunehmend digital wird. Viele Funktionen und Möglichkeiten unserer Produkte sind ohne eine intelligente Steuerung nicht denkbar. Innovationen finden zunehmend auf digitaler Ebene statt. Außerdem werden Daten und Informationen immer wichtiger.

Da macht es uns sehr stolz, dass wir die komplette Softwareprogrammierung im eigenen Hause haben. Das bringt uns – und am Ende auch Ihnen, unseren Kunden – enorme Vorteile: Kurze Kommunikationswege von der Idee zur Umsetzung sowie der gute Austausch zwischen unserer Entwicklungsabteilung und den mit uns kooperierenden Höfen optimieren die Geräteentwicklung vom Prototyp zum Endprodukt.

Doch nicht nur die Steuerung unserer Produkte kommt aus dem Hause Holm & Laue. Auch die Kommunikation innerhalb unseres Unternehmens, mit unseren Vertriebs- und Servicepartnern sowie auch mit Ihnen direkt über digitale Wege, nehmen wir selbst in die Hand, um jederzeit flexibel und zeitnah auf die jeweiligen Bedürfnisse reagieren zu können.

Das mache ich für Sie!

„Mein Name ist Nadine Wudtke. Ich bin seit 2018 bei Holm & Laue tätig und entwickle Benutzeroberflächen für Webanwendungen, Apps und unsere Webseite. Ich bin also diejenige, die dafür gesorgt hat, dass Sie diesen Text lesen können.

Ich lege Wert auf Benutzerfreundlichkeit und bevorzuge ein minimalistisches Design und klare Strukturen, um Ihnen die Nutzung unserer digitalen Produkte zu erleichtern.

Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich bei der Umsetzung nahezu freie Hand habe. Die enge Zusammenarbeit in unserem Team sowie kurze Dienstwege ermöglichen mir ein effizientes Arbeiten, wobei mich die Komplexität der von uns entwickelten Hard- und Software jeden Tag auf’s Neue herausfordert und motiviert.“

Entwicklung Mechanik / Elektrik

Man kennt es aus dem Labor von Q aus den James Bond-Filmen: Wenn neue Dinge entwickelt werden, müssen viele Bedürfnisse erfüllt werden: Funktionalität, Design und Qualität sind nur einige davon. Dabei arbeiten unsere Ingenieure und technischen Zeichner nicht nur engagiert an der Entwicklung neuer Produkte, sondern auch an der Optimierung bestehender Waren. Und sie wissen natürlich genau: Ohne Ausprobieren geht es nicht!

Dabei sind wir in der glücklichen Lage mitten in einer intensiven Milchviehregion (Holstein) unseren Firmensitz zu haben. Viele Milchviehhalter in der Region erklären sich bereit, Prototypen und Vorserienprodukte für uns zu testen. Mit dem ungeschminkten Feedback aus der Praxis werden unsere Produkte so immer besser, bis wir sie schließlich in die ganze Welt verkaufen können.

Und dann können Sie sicher sein, dass unsere Produkte Sie in Ihrem Alltag ebenso wenig im Stich lassen werden wie Q's Erfindungen James Bond bei der Verbrecherjagd.

Das mache ich für Sie!

Ich bin Stefan Balzer und arbeite seit Oktober 2020 bei Holm & Laue in der Entwicklungsabteilung. Besonderen Spaß macht mir die Vielfältigkeit meiner abwechslungsreichen Aufgaben – von der Konzepterstellung mit Entwurfsarbeit im 3D hin zum Prototypenbau in der Werkstatt, wo man auch mal dreckig und schwitzig wird und das Radio aufdreht. Außerdem schätze ich an unserem Team, dass wir uns gegenseitig helfen, um gemeinsam voranzukommen.

Durch meine Arbeit können wir Ihnen immer wieder etwas Neues präsentieren. Sie können sicher sein, dass die Holm & Laue-Produkte robust gebaut sind und zuverlässig funktionieren. Selbst wenn es mal zu Unstimmigkeiten bei Bauteilen kommen sollte, prüfen wir das und lösen sie umgehend. Und am Ende erleichtern unsere Produkte Ihre Arbeit und optimieren die Prozesse auf Ihrem Milchviehbetrieb.“

Das mache ich für Sie!

„Mein Name ist Hans Ehlers. Ich bin 2009 als Aushilfskraft bei Holm & Laue angefangen, habe dann das duale Studium auch hier absolviert und bin nun seit 2017 in der Entwicklungsabteilung tätig.

Meine Aufgaben sind sehr vielseitig. Sie umfassen die klassische Produktentwicklung, von der Konzepterstellung, über die Planung, Kommunikation mit Lieferanten bis hin zum Prototypenbau und der Serieneinführung neuer Produkte. Ich schweiße auch gern Prototypen selbst oder setze Dinge in der Praxis um.

Ich versuche, Ihnen durch unsere Produkte auf dem Hof Arbeit abzunehmen. Dabei achte ich besonders auf Details, die wir so lange optimieren, bis wir und Sie tatsächlich zufrieden sind. Und eigentlich gibt es immer Dinge zu optimieren, denn wir sehen immer wieder besondere Anwendungsfälle, in denen wir unsere Produkte für Sie weiter verbessern wollen.“

Service

Auch die besten Geräte brauchen eine regelmäßige Wartung. Das erledigen unsere Servicepartner vor Ort, die dafür sorgen, dass Ihr Betrieb reibungslos läuft. Jeder Servicemitarbeiter auf der Welt, der sich um Ihr H&L Gerät kümmert, ist von unseren Technikern ausgebildet und wird laufend weitergebildet.

Unsere Partner können außerdem über das Web-Serviceportal auf ein mehrsprachiges Expertensystem zugreifen, das sie bei der Fehlerdiagnose unterstützt und ihnen alle notwendigen Unterlagen zur Verfügung stellt. Natürlich stehen alle Servicepartner in engem Kontakt mit uns und werden von unserem eigenen internationalen Serviceteam mit Mitarbeitern an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt unterstützt – zum Beispiel auch bei der Erstinstallation unseres Tränkeautomaten.

Unsere Servicekollegen in Westerrönfeld übernehmen die technische Betreuung unserer Landwirte in Schleswig-Holstein und stehen in engem Austausch mit unserer Entwicklungsabteilung. Zusammen lösen wir jedes Problem!

Das mache ich für Sie!

„Mein Name ist Matthias Mahler. Ich bin seit Ende 2014 bei Holm & Laue im Service tätig. Ich betreue die technische Hotline und teile das lokale Serviceteam ein. Auf meinen Dienstreisen unterstütze ich unsere Händler mit Schulungen, helfe bei örtlichen Problemen oder unterstütze bei der Erstinstallation des CalfExpert Tränkeautomaten.

Ich bemühe mich, die Fehlermeldungen bereits am Telefon so einzugrenzen, dass viele Probleme schon durch Sie vor Ort gelöst werden können – sodass Serviceeinsätze oft nicht nötig sind. Mir ist es wichtig, dass Ihre Geräte gut laufen und dass wir, gemeinsam mit unseren Servicepartnern, immer eine Lösung finden, die Sie zufrieden stellt.“

Beratung und Vertrieb

"Wir wollen, dass Sie erfolgreich sind!" Plattitüde? Nein, es ist genau das, was unser Vertriebsteam antreibt: Wir fühlen uns für den Erfolg unserer Kunden verantwortlich und entwickeln gemeinsam mit ihnen oft sehr individuelle Lösungen rund um die Rinder- und Kälberhaltung.

Wir teilen die Leidenschaft für gesunde Kälberaufzucht und wollen unser Wissen dazu nutzen, die Aufzuchtbedingungen der Kälber weltweit zu verbessern. Bei Holm & Laue sprechen wir über 10 verschiedene Sprachen und beschäftigen Vertriebsmitarbeiter an verschiedenen Orten weltweit, denn wir wollen unseren Kunden immer genau zuhören. In der Zusammenarbeit mit unseren lokalen Servicepartnern können wir uns so perfekt an die örtlichen Bedingungen anpassen.

Das mache ich für Sie!

„Mein Name ist Miguel Sa. Ich lebe in Portugal und bin seit 2014 für den Vertrieb unserer Produkte in Portugal, Spanien, Israel und Südamerika verantwortlich.

Bei meiner Aufgabe geht es viel um persönliche Kontakte zu Kunden und Händlern. Ich höre gerne zu und erkläre die Möglichkeiten, die unsere Produkte bieten.

Ich genieße es sehr, Landwirte zu sehen, die gute Leistungen haben, seit sie mit unseren Produkten arbeiten. Und ich mag es, wenn Landwirte immer mehr Spaß daran haben, mit ihren Kälbern zu arbeiten.

Um diese Ergebnisse zu erzielen, erfordert es viel Teamarbeit. Ich bin es also nicht allein, sondern auch der Rest des Holm & Laue Teams und unsere Händler tragen ihren Teil bei. Und wenn Sie, als mein Kunde, feststellen, dass alles reibungslos und ohne Stress funktioniert und Sie die gewünschten Ergebnisse erhalten, werden Sie erkennen, dass Sie eine der besten Maschinen auf dem Markt haben – na ja, eigentlich die beste!“

Marketing

Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg! Denn nur wenn wichtige Informationen den Weg zu den Adressaten finden, können sie davon profitieren. Daher sieht sich unser Marketingteam nicht nur als reine Werbeabteilung, sondern vor allem als Informationsvermittler: Hier werden Informationen rund um gesunde Kälberhaltung, unsere Produkte und Neuigkeiten aus der Rinderzucht gebündelt und aufbereitet. So werden Vorträge und Fachartikel vorbereitet oder Anzeigen für Printmedien in vielen verschiedenen Sprachen erstellt.

Dabei ist immer extreme Flexibilität gefragt: In Messezeiten fühlt man sich in unserer Marketingabteilung wie bei einer Eventagentur, beim Entwurf eines neuen Handbuchs Kalb arbeiten unsere Kollegen konzentriert wie Autoren, in den sozialen Medien nehmen sie die Rolle von Filmregisseuren und YouTubern ein, und als Lehrer bereiten sie immer wieder die nächste Anwender- und Kundenschulung vor.

Man ahnt schon: Langweilig wird es hier nie, und genau deshalb sind unsere Kollegen im Marketing immer mit Spaß bei der Sache!

Stefanie Kurzbein im Büro

Das mache ich für Sie!

„Mein Name ist Stefanie Kurzbein. Seit 2016 arbeite ich bei Holm & Laue in der Marketingabteilung. Zu meinen Aufgaben gehören die Entwicklung von Werbemitteln aller Art, Messe- und Veranstaltungsorganisation, die Betreuung unserer Vertriebspartner im Bereich Marketing und die Unterstützung unseres internationalen Vertriebsteams.

Das Schönste an meinem Job ist es, Gestaltungsmöglichkeiten zu haben. Nach Brainstormings, Meetings und konzentrierter Kopfarbeit erhalten wir im besten Fall einen schicken und informativen Output – zum Beispiel diese Website oder einen besonders gelungenen Messestand. Das Wichtigste dabei ist Teamwork, denn ohne Austausch kommt die beste Idee nicht voran. Und ohne dass alle noch einmal kurz vor Veranstaltungsbeginn mit anfassen, würde kein Event je starten.

Wenn ich meinen Job gut mache, dann erleben Sie Holm & Laue als starke Marke und verbinden mit uns eine umfangreiche Expertise für alle Themen rund um die Kälberhaltung.“