Das MilchTaxi wird zum EisTaxi!

21. Februar 2022 — Allgemein, Außerhalb der Kälber#Arbeitswirtschaft #Eiscreme #Hamburg #Lecker #MilchTaxi #Sozial #Vollmilch
Luicella's Ice Cream ist der Hit in Hamburg und das MilchTaxi hilft in der Eisküche

„Wir haben uns euer MilchTaxi genau angeschaut und schnell war klar, das könnte die Lösung sein!"

Dass unser MilchTaxi in vielen Bereichen einsetzbar ist, wissen wir. Doch in einem Eisladen Eismasse anmischen, stand noch nicht auf der langen Liste der Funktionen unseres MilchTaxis. Aber: „Sag niemals nie.“

Unser MilchTaxi wird zum EisTaxi

Jeder Hamburger kennt die Eiscafé-Kette Luicella's Ice Cream und auch über Hamburgs Grenzen hinaus, ist ihr besonderes und leckeres Eis beliebt. Im Herbst 2021 fand ein Holm & Laue MilchTaxi seinen Weg in die Eisküche!

Kälber füttert unser MilchTaxi in Hamburg allerdings nicht. Es rührt die Eismasse frisch an, die später in einer Eismaschine zur leckeren Luicella´s Ice Cream wird. Warum und wie es dazu kam, erfahren Sie in diesem Beitrag.

In der Eisküche kommt unser MilchTaxi zum Einsatz

Das MilchTaxi als kostengünstige und geeignete Lösung

Luicella’s Ice Cream war auf der Suche nach einem gut funktionierenden und für die Kette optimal einsetzbaren Gerät, das die besondere Eismasse anrühren kann. Die wesentlichen Anforderungen an dieses Gerät waren klar: ein starkes Rührwerk in einem großen Tank, Erwärm- und Kühlfunktion. Natürlich gibt es extra dafür entwickelte Geräte in der Branche mit genau diesen Eigenschaften, doch die sind sehr teuer.

Geschäftsführer und Gründer Markus Deibler war fest entschlossen, eine alternative Lösung zu finden und begann mit seiner Recherche – zunächst weitestgehend erfolglos. Bis dann eine Mitarbeiterin, eine Studentin der Agrarwissenschaften aus Kiel, von dem Holm & Laue MilchTaxi erzählte. Ein 260-Liter-MilchTaxi erfüllt alle Anforderungen, hat eine gute Tankgröße, ist wendig und passt gut in die kleine, aber feine Eisküche. Darüber hinaus ist es im Kostenpunkt unschlagbar im Vergleich zu den herkömmlichen Geräten. „Wir haben uns euer MilchTaxi genau angeschaut und schnell war klar, das könnte die Lösung sein! Und so hat es sich auch herausgestellt. Wir sind wirklich sehr zufrieden mit unserem MilchTaxi als EisTaxi“, erzählt Markus.

Anna beim Anmischen eines Mango-Maracuja-Sorbet-Eismix im MilchTaxi

Eismix anmischen im MilchTaxi

Bei unserem Besuch in der Filiale in der Osterstraße 133, haben wir neben Markus auch Anna getroffen. Anna leitet die Filiale in St. Pauli und war gerade zur Vorproduktion von Eismasse in der Osterstraße. In der Eisküche hat sie einen Eismix für ein Mango-Maracuja-Sorbet im MilchTaxi angemischt. „Das Arbeiten mit dem MilchTaxi ist wirklich super. Vor allem das Rührwerk hat mich überzeugt. Es ist sehr stark und wir können homogene Eismassen herstellen, die für die Weiterverarbeitung sehr wichtig sind. Natürlich gibt es Kleinigkeiten, die nicht ganz optimal sind für eine Eisküche. Eine Art Trichter wäre zum Beispiel super, sodass man, wie bei einer Küchenmaschine, während des Rührens weitere Zutaten nur durch eine kleine Öffnung hinzufügen kann“, erklärt uns Anna und weist mit einem Schmunzeln auf die bunt bespritzte Wand hinter dem MilchTaxi. „Wir können den Deckel nur ganz öffnen oder ganz schließen. Auch den Hahn zum Ausdosieren nutzen wir selten, da unser Eismix meist viel dickflüssiger als Milch ist und der Hahn und die Pumpe dafür einfach nicht konzipiert sind. Aber es ist eben eigentlich auch ein MilchTaxi zur Kälberfütterung und wir sind sehr froh, dass es seinen Weg zu uns gefunden hat!“

Unser MilchTaxi kann übrigens nicht nur einen Eismix anmischen oder Kälber versorgen. Es ist auch ein super Begleiter in der Schwangerschaft und ein zuverlässiger Babysitter. Schauen Sie sich gern unseren Blogbeitrag: „Das MilchTaxi als Babysitter“ an.

Luicella’s Ice Cream ist etwas ganz Besonderes - nicht nur durch den Einsatz des MilchTaxis

Wie spannend und interessant die Herstellung von Eis ist, wurde uns erst bewusst als wir live dabei waren. Viele verschiedene Zutaten, auf die man teilweise zunächst gar nicht kommen würde, werden später zu einer besonderen Köstlichkeit. Und bei Luicella’s Ice Cream werden diese Zutaten mit großer Sorgfalt gewählt. Die Milch für das Eis stammt direkt aus der Region von Kruses-Hofmilch aus Rellingen. Hier wird Milch von rund 230 Kühen in der eigenen Molkerei zu unterschiedlichsten Produkten weiterverarbeitet oder eben an Luicella’s Ice Cream vertrieben. Alle weiteren Zutaten für die Eissorten sind ebenfalls 100 % natürlich. Und so duftete auch die Eisküche beim Anmischen des Mango-Maracuja-Sorbets frisch und natürlich fruchtig - herrlich!

Die Filiale in der Osterstraße 133
Die Filiale in der Osterstraße 133

Die Filiale in der Osterstraße wurde 2020 eröffnet und ist die größte von Luicella’s Ice Cream. Neben dem täglichen Cafébetrieb, werden hier auch Workshops angeboten, in denen jeder sein eigenes Eis kreieren kann. Zurzeit ist in dem Café allerdings eine Corona-Teststation eingerichtet und nur die Eisküche läuft auf Hochtouren und damit auch unser MilchTaxi (beziehungsweise EisTaxi).

Der fertig angemischte Eismix aus dem MilchTaxi wird in der Hamburger Osterstraße zum fertigen Speiseeis verarbeitet und dann auf die Filialen in der Stadt verteilt. Aber der Eismix aus dem Holm & Laue MilchTaxi bleibt nicht nur in Hamburg. „Habt ihr schon mal Eis im Heide Park Resort in Soltau gegessen? Es kann sehr gut sein, dass dieses Eis seinen Ursprung im MilchTaxi hatte! Luicella’s Ice Cream beliefert den Themenpark nämlich mit Eismasse direkt aus dem Taxi. Und auch im Einzelhandel sind wir vertreten. Diese Kreationen stammen dann allerdings aus unserer großen Produktion in Langenhorn“, erzählt uns Markus.

Das MilchTaxi mischt eine homogene Mango-Maracuja-Sorbet-Eismasse
Das MilchTaxi mischt eine homogene Mango-Maracuja-Sorbet-Eismasse

Der Besuch bei Luicella’s Ice Cream hat sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank an Markus und Anna für die Zeit und Mühe! Unser MilchTaxi in einer Eisküche in Hamburg zu sehen, war wirklich besonders für uns. Wir freuen uns sehr, dass alle Mitarbeitenden so zufrieden sind und wir einen kleinen Teil zu diesem leckeren Eis beitragen können. Unser MilchTaxi kann viel, doch wie viel, zeigen uns immer erst unsere kreativen Kunden - toll!